News & Trends

09.12.2021

EIS NEWS Jahresrückblick 2021

Wieder ist viel passiert. Neben der Eröffnung unserer neuen Lagerhalle freuten wir uns im Frühjahr über einen nachhaltigen Start ins Jahr. Wir feierten einen Eisbecher-Klassiker und beglückten mit bester italienischer Pasta. Im Sommer wirbelte die Einwegkunststoffverordnung einiges durcheinander, wir berichteten über Sommertrends und stellten Ihnen innovative Konzepte von Kolleginnen und Kollegen vor. Dann freuten wir uns auf die Aussicht Sie alle auf der Gelatissimo in Stuttgart zu treffen und luden zum Grand Prix Gelatissimo ein. Fast zu schnell kam die Zeit für heiße Schokolade. Mit Gedanken zur Preisgestaltung 2022 und diesem Rückblick schließen wir das EIS NEWS Jahr 2021.

Zum Jahresbeginn ging es um den Dauerbrenner „Nachhaltigkeit“. Unsere Kunden erzählen, dass die Nachfragen der Verbraucher nach umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Produkten immer lauter werden. Nachhaltige Becher sind beliebt und bei Einwegverpackungen wird die Frage nach der korrekten Müllentsorgung immer häufiger gestellt. Mit unseren BioCupPap®-Bechern und dem innovativen BioCupPap®-Sortiment liegen Sie genau richtig und bedienen Kundenwünsche perfekt.

Anfang 2021 konnten wir unsere neue 1.000 Quadratmeter große Lagerhalle einweihen. Auf welches Abenteuer wir uns mit diesem Bauwerk eingelassen haben, lesen Sie in diesem Beitrag

Nudel und Bananen: Was für eine Kombi

Regelmäßige EIS NEWS-Leser wissen, dass wir sehr viel Wert auf Genuss und leckere Produkte legen. GEBAS-Geschäftsführer Mario Annegarn hat deshalb auch nicht lange überlegt, als er göttliche Pasta in Italien entdeckte: Ab ins Sortiment damit und schnell noch eine eigene Marke dazu gegründet. Außerdem wissen Sie jetzt, wo der Eisbecher-Klassiker Banana Split herkommt.

Warum wir für das stilechte Servieren To-Go eine Banaboat-Schale aus Papier eingeführt haben, hängt mit dem in Kraft treten der Einwegkunststoffverbotsverordnung zusammen. Was die Verordnung für die Nutzung von Einwegverpackungen bedeutet und was es mit der Einwegkunststoffkennzeichnungsverordnung auf sich hat, erklärten wir in unserem großen Sommer-Special zu Kunststoffverpackungen.

Im Juni wurde eine fruchtig-scharfe Eiskreation zum Eis des Jahres gekürt und der Pink Drink eroberte die Welt. Auf Tiktok gingen Rezeptvideos des rosafarbenen Getränks viral.

Gastronomie-Konzepte vom Feinsten

In zwei unserer Erfolgsstories zeigten wir Ihnen die Vielfalt der Eisbranche. Bei META belebt seit diesem Jahr eine Eistheke das Geschäft  – natürlich stilecht im BioCupPap®-Becher serviert – und Familie Carstensen freut sich auf der Insel Föhr über ein stetig wachsendes Geschäft mit ihrem Eis vom Bauernhof.

Und schon war es Herbst. Aber die Aussicht auf die nächste Gelatissimo-Messe und der Aufruf zum Mitmachen beim Grand Prix Gelatissimo beflügelte das Saisonende. Übrigens: Alle Eismacher, die unser Anmeldeformular für ihre Anmeldung nutzen, sparen sich die Startgebühr.

Und dann war die Pandemie doch noch einmal Thema. Hygienelösungen, die Kunden Sicherheit geben und das soziale Miteinander in der Gastronomie verbessern, sind sehr gefragt. Wir erzählten, wie der Kaffeeröster Lavazza in seinem neuen Flagship-Store in London damit umgeht und versorgten Sie mit vielen Tipps für die anti-virale Ausstattung Ihrer Eisdiele. Alles schnell und einfach umsetzbar. 

Warme Getränke und neue Preisgestaltung

Was heiße Schokolade so alles kann, liest sich natürlich im Herbst am Schönsten. Denn die Formel „Kalter Herbst = Heiße Schokolade“ funktioniert jedes Jahr wieder auf’s Neue.

Das EIS NEWS-Jahr beschließen wir mit einem aktuellen Beitrag zur Preisgestaltung 2022. Die Kugel Eis muss teurer. Warum erklären wir im Beitrag zur Preissteigerung 2022 und wir geben hilfreiche Tipps, wie Sie das Mehr pro Kugel Ihren Kunden näher bringen.

Wir sind gespannt, wie dieses Jahr zu Ende geht und wie wir in die Saison 2022 starten werden. Wir hoffen Sie alle im Februar auf der Gelatissimo in Stuttgart zu sehen und werden von dort natürlich, wie gewohnt, über Neuheiten und Trends berichten. Schön, dass Sie uns begleiten.

Haben Sie Lust mehr zu einem Thema zu erfahren, Ihr Konzept oder Ihre Produkte in den EIS NEWS vorzustellen? Schreiben Sie uns eine Mail an info@gebas24.de oder rufen Sie uns an: +49 2271 5688-0. Wir freuen uns immer über Ihre Ideen und Impulse, denn wir lieben es leckere Sachen, tolle Produkte und die Menschen dahinter zu entdecken und für Sie darüber zu berichten.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Inspirationen-300x89.png

Foto Helena Yankovska auf unsplash.com  

Schreiben Sie einen Kommentar

*

Mehr zu den Themen

Autor

Caroline Zöller

Eisliebhaberin und schon aus reinem Eigennutz immer an den neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen Eis, Kulinarik und Gastronomie interessiert. Dazu sind Kommunikation, Marketing und die perfekte Kundenansprache ihr Steckenpferd. Sie ist presserechtlich verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)