News & Trends

06.03.2021

CupPap® Sortiment ausgebaut

Der CupPap® aus 100% Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft ist im Sortiment fest etabliert. Eisdielen und Gastronomiebetriebe schätzen die Vielfalt an Produkten ebenso, wie die Umweltaspekte.

CupPap® kann im Altpapier entsorgt werden. Grund genug das Angebot weiter auszubauen. Mehrere Linien gibt es jetzt zur Auswahl: CupPap®, BioCupPap®, CupPap® light und CupPap® light Kraft.

CupPap® steht für Becher aus 100 Prozent Papier. Sie sind komplett plastikfrei, kompostierbar und können einfach über das Altpapier entsorgt und recycelt werden. Der CupPap® kommt ohne Beschichtung aus und ist trotzdem wasserdicht. Erreicht wir dies durch ein besonderes Produktionsverfahren, in dem das Papier mit hohem Druck verdichtet wird. So halten die Becher Flüssigkeiten für Stunden und machen sie zum idealen Produkt für die Eisausgabe oder den Kaffee-to-go. Das Becher-Material ist ungebleicht und hat einen leicht cremefarbigen Naturton. Für kleinere Auflagen können Sie auf ein Standardmotiv zurückgreifen. Individuell bedruckt machen sich eigene Designs, die auf Natürlichkeit und nachhaltige Produkte hinweisen, besonders gut auf den Bechern.

Den CupPap® gibt es als Eisbecher in vielen verschiedenen Größen. Neu sind die Coffee-to-go Becher in der Bio CupPap®-Serie in zwei Standardgrößen – einwandig oder in der doppelwandigen Thermoversion. Passende Deckel sind ebenfalls im Angebot.

Die CupPap® light-Serie hat zusätzlich eine minimale PE-Innenbeschichtung. Auch sie gilt nach §3; 5 VerpVO als plastikfrei und gehört auch ins Altpapier. Bei dieser Serie steht ein breites Sortiment an bunt bedruckten Eis- und Kaffeebechern zur Auswahl. Auch der CupPap® light kann mit Ihrem Logo bedruckt und individualisiert werden.

Kraftvariante mit Bechern, Deckeln und Papptellern

Ganz neu ist das trendige Sortiment CupPap® light Kraft. Es wird aus ungebleichtem Kraftpapier hergestellt und ist innen mit PLA beschichtet. Diese Serie punktet mit allen CupPap®-Vorzügen bei den Kunden und besticht durch ihr besonders natürliches, ungebleichtes Material. In der Kraftvariante gibt es zusätzlich praktische Becherdeckel und Pappteller für den Außerhaus-Verkauf.

Kundenfragen werden mehr

Verbraucher achten immer mehr auf Nachhaltigkeit und bei Einwegverpackungen wird die Frage nach der korrekten Müllentsorgung immer häufiger gestellt. Mit dem CupPap®-Sortiment ist die Antwort einfach: Die Becher gehören ins Altpapier und können zu 100% recycelt werden. Das gibt Ihren Kunden Sicherheit in Sachen Umwelt und spart Diskussionen über Müllberge und wie man sie vermeidet. Die Saison kann kommen: Mit leckerem Eis und gutem Gewissen in Sachen Umwelt. Und das kommt bei den Verbrauchern gut an.

Vielfalt an nachhaltigen Produkten

Das Angebot an nachhaltigen Produkten ist bei GEBAS mittlerweile riesig. Mit unserem neuen Bio-Katalog behalten Sie die Übersicht. Viel Spaß beim Stöbern im Katalog und der Auswahl Ihrer nachhaltigen Verbrauchsartikel.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Inspirationen-300x89.png

Bild: GEBAS

Schreiben Sie einen Kommentar

*

Mehr zu den Themen

Autor

Caroline Zöller

Eisliebhaberin und schon aus reinem Eigennutz immer an den neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen Eis, Kulinarik und Gastronomie interessiert. Dazu sind Kommunikation, Marketing und die perfekte Kundenansprache ihr Steckenpferd. Sie ist presserechtlich verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)