Eis kurios

15.01.2018

Kaffee Kreationen mit 3D Latte Art

Die Bloggerin Daphne aus Singapur begann 2016 mit Milchschaum zu experimentieren. Ihre Karriere als Schaum-Künstlerin startete mit einem Gourmet Kaffee-Workshop.

Sie interessierte sich besonders dafür, wie der Schaum für Cappuccino und Co. entsteht und möglichst stabil bleibt. Bei Recherchen im Internet entdeckte sie 3D Latte Art und entwickelte schnell eigene Kreationen. 

Für eine Milchskulptur benötigt sie zwischen 10 und 20 Minuten. Sie arbeitet mit Löffeln und Bambusstäbchen und nutzt zum Färben natürliche Lebensmittelfarbe und Carobpulver, ein süßes, karamelliges braunes Pulver, das aus den Früchten des Johannisbrotbaumes gewonnen wird.


Bild und Video: Periperipeng

Mehr zu den Themen

Autor

Caroline Zöller

Eisliebhaberin und schon aus reinem Eigennutz immer an den neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen Eis, Kulinarik und Gastronomie interessiert. Dazu sind Kommunikation, Marketing und die perfekte Kundenansprache ihr Steckenpferd. Sie ist presserechtlich verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)