Eis kurios

21.03.2019

Federico Sacchet tritt bei der Eis-Weltmeisterschaft für Deutschland an

Hamelner ist Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft

Alle zwei Jahre treten auf der Sigep, der Internationalen Fachmesse für Eis, Schokolade, Kaffee, das Konditoren- und Bäckerhandwerk in Rimini, die besten Eismacher der Welt gegeneinander an. Es geht um nichts Geringeres als die Eis-Weltmeisterschaft. 

Der amtierende Weltmeister ist Frankreich. Das französische Team gewann 2018 zum vierten Mal und setzte sich gegen 11 andere Länder durch. Deutschland hat an den beiden letzten Wettbewerben nicht teilgenommen. 2020 treten 14 Länder-Teams zur Eis-Weltmeisterschaft an. Auch ein deutsches Team ist wieder dabei und wird in verschiedenen Prüfungen seine Kunstfertigkeit unter Beweis stellen.

Der Eismacher Federico Sacchet hat sich schon für das deutsche Team qualifiziert. Der Gelatiere aus dem niedersächsischen Hameln sicherte sich mit einem ersten Platz bei der „Eis-Challenge“ im italienischen Longarone, die Qualifikation zur „Coppa del Mondo della Gelateria“. 

Mit seiner Eiskreation “Bruschetta con olio di semi di zucca“ setzte sich der Inhaber des Eiscafés Gusto Mosena gegen die anderen Wettbewerbsteilnehmer durch. Seine Eissorte mit Kürbiskernöl, Brot Crumble und einer Dekoration aus geriebenen Orangenschalen überzeugte die Expertenjury. Die Kriterien für die Bewertung: Qualität und Technik des Speiseeis und die Kenntnisse des Gelatiere hinsichtlich Inhaltsstoffen und Mengenverhältnissen.

Federico Sacchet wurde als Sieger der „Eis-Challenge“ automatisch Mitglied der Nationalmannschaft und wird Deutschland bei der Weltmeisterschaft 2020 als Team-Kapitän vertreten. Die weiteren Mitglieder der Mannschaft, die traditionell aus einem Gelatiere, einem Konditor, einem Koch und einem Eis-Bildhauer besteht, werden in diesem Jahr noch bei verschiedenen Wettbewerben rekrutiert. Die EIS NEWS hält Sie auf dem Laufenden und berichtet, wer noch das Rennen macht und für Deutschland antreten wird.  

Bild: MIG

Schreiben Sie einen Kommentar

*

Mehr zu den Themen

Autor

Caroline Zöller

Eisliebhaberin und schon aus reinem Eigennutz immer an den neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen Eis, Kulinarik und Gastronomie interessiert. Dazu sind Kommunikation, Marketing und die perfekte Kundenansprache ihr Steckenpferd. Sie ist presserechtlich verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)