Eisdealer

28.10.2018

Erst entscheiden, dann genießen

Im Schlecks Candyland gehört Überforderung der Kunden fast schon zum Konzept. Die Lieblingseis-Kombination wird aus über 100 Zutaten gewählt, die dann live auf dem Coldstone gemixt werden. Wer nicht kreativ werden möchte oder tatsächlich von der angebotenen Fülle überfordert ist, den beraten die Schlecks-Experten – so lange, bis das individuelle Lieblingseis gefunden ist.

Seit 2012 entstehen so bei Schlecks in Bassum, Berlin, Hamburg, Osnabrück auf dem Coldstone leckere und verrückte Eiskreationen. Wir haben den Laden in Hamburg besucht und uns zur Herbstsaison über Aktionsbecher informiert. Dort ist aktuell der „King Kürbis“ im Angebot – eine Kreation aus Vanilleeis, weißen Crisps, Kürbiskernen und Kürbiskernöl. Auf dem YouTube-Kanal der GEBAS finden Sie das Interview bei Schlecks.

Bild: Schlecks, Video: Gerd Antepohl für GEBAS

Schreiben Sie einen Kommentar

*

Mehr zu den Themen

Autor

Caroline Zöller

Eisliebhaberin und schon aus reinem Eigennutz immer an den neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen Eis, Kulinarik und Gastronomie interessiert. Dazu sind Kommunikation, Marketing und die perfekte Kundenansprache ihr Steckenpferd. Sie ist presserechtlich verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)