Eisdealer

09.05.2018

Haselsteller Hof Hofladen verkauft Bauernhof Eis

Umsatzbringer Bauernhof-Eis

Regionale Lebensmittel liegen im Trend. Im vergangenen Jahr kauften laut dem Statistik-Portal Statista rund 29 Millionen Menschen Lebensmittel auf Wochenmärkten oder Bauernmärkten, rund 14,5 Millionen kauften 2017 direkt beim Bauern oder in Hofläden.

Für regionale Erzeuger und Bauernhöfe ist dieser Kundenkreis ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und die Direktvermarktung eigener Produkte eine lukrative, zusätzliche Einnahmequelle.

Familie Müller aus Gültlingen im Nordschwarzwald hat die Zeichen der Zeit schon früh erkannt und setzt seit 2006 auf Speiseeis, das direkt auf ihrem Bauernhof mit Milch aus der eigenen Milchwirtschaft produziert wird. Das Eis vom Haselstaller Hof wird ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt und bei der Abfüllung nicht, wie so manches Industrie-Eis, mit Luft aufgebläht. Das macht es sehr ergiebig. Dazu erfreut es mit seinem unverfälschten Geschmack und wunderbarer Cremigkeit.

Leckere Sortenvielfalt direkt vom Bauernhof

Fast 20 Sorten Cremeeis aus Milch-Ei-Sahne-Basis und Joghurteis aus Naturjoghurt zählt das Sortiment, das durch verschiedene Fruchtsorbets komplettiert wird. Verkauft werden die Produkte fertig in Becher verpackt im eigenen Hofladen und im 5Liter Gebinde in verschiedenen Läden der näheren Umgebung sowie in einigen Cafes und Restaurants. Pro Jahr werden auf dem Hof ca. 20.000 Liter Speiseeis hergestellt und rund die Hälfte davon im eigenen Hofladen verkauft. Individuelle Eistorten, Petit Fours und Eistörtchen gibt es auf Bestellung.

Eis vom BauernhofEistorten und Törtchen aus hofeigenem Bauernhof Eis

Unterstützung für das Eismachen und den Aufbau der Produktion fanden die Müllers bei einem holländischen Anbieter, der Bauernhof-Eis als Franchise-Marke ins Leben gerufen hat und die nötige Technik mit einem Eis-Rezeptbuch als Paket an Franchise-Partner mit eigener Milch- oder Obstwirtschaft verkauft.

Sortenvielfalt Bauernhof Eis

Individuelles Branding und smarte Maschinen für Hofläden, Cateringbetriebe und kleine Eisproduzenten

Mit individuellen Bechern und Etiketten, die Ihr Markenlogo tragen, präsentieren Sie sich Ihren Kunden im hauseigenen Look. Nutzen Sie das Werbepotenzial, das personalisierte Produkte bieten. Unsere Expertin c.annegarn@gebas24.de hilft Ihnen gern bei der Gestaltung Ihrer Becher und Etiketten und Siegeletiketten.

Für Selbstvermarkter, mittelständische Eisproduzenten und Cateringbetriebe bieten wir eine Anlage, die speziell für das Abfüllen von Speiseeis oder auch Joghurt, Quark und Pudding) entwickelt wurde und sogar mit Nuss-, Rosinen- oder Obststückchen keine Probleme hat. Mit einer Versiegelungsmaschine werden die Eisbecher dann hygienisch und luftdicht verpackt. Dieser Originalitätsverschluss gibt dem Verbraucher Sicherheit, dass hier ein qualitativ einwandfreies und unberührtes Produkt vorliegt.

Und so einfach ist die Handhabung beider Maschinen.

Bilder: Haselsteller Hof & Videos: Gerd Antepohl

 

Schreiben Sie einen Kommentar

*

Mehr zu den Themen

Autor

Caroline Zöller

Eisliebhaberin und schon aus reinem Eigennutz immer an den neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen Eis, Kulinarik und Gastronomie interessiert. Dazu sind Kommunikation, Marketing und die perfekte Kundenansprache ihr Steckenpferd. Sie ist presserechtlich verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)